„Wie arbeitet die WissensBilanz?“

    Der Unternehmer beruft zur Bilanzierung sein WissensBilanzTeam ein.
Der Unternehmer stellt seine Visionen der nächsten 2, 5 und 10 Jahre vor.
Das WissensBilanzTeam beschreibt das Geschäftsmodell.
- Was wird bilanziert? (Komplettes Unternehmen oder nur bestimme Bereiche, z.B. Prozesse, Produkte, Investitionen, Neueinführungen, Firmenerweiterung usw.)
- Geschäftsumfeld (Chancen und Risiken)
- Strategie
- Geschäftserfolge
- Geschäftsprozesse
Das WissensBilanzTeam definiert das intellektuelle Kapital und bestimmt die Einflussfaktoren.
- Humankapital
- Strukturkapital
- Beziehungskapital
Bewertung des intellektuellen Kapitals und der Einflussfaktoren nach Quantität, Qualität und Systematik.
Intellektuelles Kapital messen und Wirkungszusammenhänge erfassen.
Auswertung und Interpretation des Ergebnisses.